Hotelbewertung Leonardo Hotel & Residenz München

Record ID:3 does not exist!

Leonado Hotel Residenz München

Hotel

Das Leonardo Hotel & Residenz ist ein modernes und sehr gut gepflegtes Stadthotel in München. Es wird als Aparthotel kategorisiert und verfügt über 270 Zimmer. Besonders lobenswert ist, dass das Rauchen im gesamten Hotel verboten ist. Lediglich vor dem Gebäude und auf den Balkonen ist es gestattet.

Lage

Das Hotel befindet sich im Stadtteil Giesing, südöstlich der Münchner Innenstadt. Die Umgebung ist ruhig und hauptsächlich mit Wohngebäuden bebaut. An die hintere Seite des Hotels schließt eine Klinik an, von deren Betrieb man aber nichts merkt.
Der Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr ist ideal. Die U-Bahn-Station „Silberhornstraße“ der Linie U2 findet man gleich um die Ecke. Am besten man nimmt den Ausgang „Heckscher-Klinikum“, der nur etwa 50 m vom Hotel entfernt liegt. Die Fahrtzeit bis zum Hauptbahnhof beträgt nur wenige Minuten. Für Gäste die mit dem PKW anreisen, stand eine Tiefgarage zum Preis von 13 €/Nacht zur Verfügung. Kostenlose öffentliche Parkplätze sind durch die dichte Wohnbebauung im Umfeld sehr knapp.

Zimmer

Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht. Als Stadthotel verfügte es sogar über einen kleinen Balkon. Die Einrichtung war modern und zweckmäßig. Lediglich die Farbe der Fließen im Bad entspricht nicht mehr so dem heutigen Geschmack und passt eher in die 80er-Jahre.
Zusätzlich zur üblichen Ausstattung gibt es eine kleine Miniküche, die sich in einem Schrank im Flur verbirgt. Sie ist mit einem Kühlschrank, Mikrowelle und einem Elektroherd mit 2 Kochstellen ausgestattet. Geschirr und Besteck ist natürlich auch vorhanden. Das TV-Gerät mit Röhrentechnik lieferte ein ausreichend gutes Bild. Zur Auswahl standen dabei 30 TV-Sender. Im Kleiderschrank befand sich ein kostenlosen Safe. Leider nicht kostenfrei war der mit 8 €/Stunde recht teure WLAN-Zugang. Der UMTS-Empfang im Netz von Vodafone hatte eine schlechte Verbindungsqualität und war nur in der Nähe der Balkontür möglich. Gleiches gilt auch für den Mobiltelefon-Empfang mit simyo bzw. E-Plus. Die Sauberkeit im Zimmer würde ich als vorbildlich einstufen.

Leonado Hotel Residenz München - Hotelzimmer Leonado Hotel  Residenz München - Flur Leonado Hotel    Residenz München - Hotelzimmer
Hotelzimmer /
Apartment
Flur Hotelzimmer /
Apartment
Leonado Hotel Residenz München - Miniküche Leonado Hotel  Residenz München - Bad Leonado Hotel  Residenz München - Ausblick
Miniküche Badezimmer Ausblick

Service

Der Check-in verlief freundlich, aber etwas holprig. Es bedurfte einer längeren Suche nach meiner Buchung im Computer der Rezeption. Wie sich dann herausstellte, hatte man die Reservierung schon einem anderen Gast mit ähnlichem Namen zugeordnet.


Gastronomie

Zum Hotel gehört das italienisches Restaurant „La Locanda“ im Erdgeschoss, in dem am Morgen auch das Frühstücksbuffet aufgebaut wird. Das Frühstück kostet 15 € extra, wenn es nicht bereits im Zimmerpreis inkludiert ist. Die Auswahl umfasste die üblichen Speisen. Alles machte einen frischen und appetitlichen Eindruck. Käse und Milch waren sogar als Bioprodukte verfügbar. Den separaten Frühstückspreis finde ich jedoch etwas hoch.
Wer nicht im Hotel speisen möchte, findet in Gehweite mehrere Restaurants oder kann sich selbst verpflegen. Durch die Miniküche im Zimmer ist dies auch eine brauchbare Alternative, denn gleich gegenüber dem Hotel befindet sich ein Penny-Markt für den Einkauf.


Fitness

Im Untergeschoss gibt es eine Wellness-Oase mit Fitnesscenter und Dampfbad, dich jedoch nicht genutzt habe.


Umweltschutz

Die Leuchten im Hotelzimmer waren fast alle mit effizienten Energiesparlampen bestückt, die Dusche und das Waschbecken besaßen Wasser sparende Armaturen. Auf einen möglichen Verzicht des Handtuchwechsels wurde hingewiesen.


Mein Fazit

Ich würde das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen und erneut wieder buchen. Besonders die Anbindung zur Innenstadt per U-Bahn ist perfekt. Zum Preis-Leistungsverhältnis kann ich nicht viel sagen, da die Übernachtung zusammen mit einer Bahnanreise zum Paketpreis gebucht wurde.

Reisezeitpunkt: März 2010 
Dauer: 1 Nacht

 

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand zum Zeitpunkt der Reise, die Bewertung basiert auf meinen persönlichen Eindrücken und Erfahrungen