Costa Magica: Restaurant "Costa Smeralda"

Costa Magica: Hauptrestaurants „Portofino“ und „Costa Smeralda“

Das Grundkonzept für das Abendessen sieht zwei feste Essenszeiten in den beiden auf dem Michelangelo-Deck (4) befindlichen Hauptrestaurants „Portofino“ und „Costa Smeralda“ vor. Die erste Sitzung fand 18:00 Uhr und die zweite Sitzung für 20:30 Uhr statt. Beide Restaurants bieten Platz für je 750 Gäste und sind auf jeweils 2 Etagen verteilt. Der großzügige Abstand zwischen den Tischen bietet eine ausreichende Privatsphäre. Die Räume sind sehr farbig gestaltet und die durch die unzähligen frei strahlenden Glühlampen fühlt man sich etwas wie im Zirkus oder auf dem Jahrmarkt.

Costa Magica - Hauptrestaurant Portofino auf dem Michelangelo-Deck (4)
Hauptrestaurant „Portofino“ auf dem Michelangelo-Deck (4) an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica

Die Qualität und Auswahl der Speisen sowie der Service des Personals waren absolut perfekt. Für unser Kind stand bereits immer ein Kinderstuhl am Tisch bereit und das Essen wurde noch vor dem aller anderen Gäste geliefert. Jeder Abend stand unter einem anderen Motto. Besonders unterhaltsam war der italienische Abend. Die Kellner präsentierten nach dem Essen eine mitreisende Showeinlage. Ein kurzes Video davon finden Sie HIER. An Tagen mit später Ablegezeit und bei der Ausfahrt aus dem spektakulären Geiranger Fjord, wurde parallel zur ersten Sitzung ein alternatives Abendessen im Buffetrestaurant angeboten, damit bei den Gästen keine Hektik aufkommt und niemand das Essen verpasst.

Costa Magica: Restaurant "Portofino"
Hauptrestaurant „Portofino“ auf dem Michelangelo-Deck (4) an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica

Ein Abend war ein Galaabend, während unserer Reise gleichzeitig am Republikfeiertag von Italien. Da Kinder natürlich kein Interesse an einem Galaabend haben, wurde an diesem Tag speziell für sie im Selbstbedienungsrestaurant ein Kinderbuffet aufgebaut und die Beaufsichtigung durch Crewmitglieder organisiert.

Wer auch zum Frühstück und Mittagessen à la carte speisen möchte und bedient werden will, kann auch dafür die beiden Hauptrestaurants besuchen. Die Zeit und die Tischwahl sind dabei flexibel.

Costa Magica: Restaurant "Portofino"
Tische im Restaurant „Portofino“ an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere
Costa Magica: Tische im Restaurant „Portofino“
Tische im Restaurant „Portofino“ an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere
Costa Magica: Skulptur "Tra memoria e visione" von Bruni Lucchi
Skulptur „Tra memoria e visione“ von Bruni Lucchi am Eingang zum Hauptrestaurant „Costa Smeralda“ an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere

Mehr zum Thema Costa Magica:


Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben