Costa Magica: Kinder-Club "Squok"

Costa Magica: Kinder-Club „Squok“ – Mantegna-Deck (12)

Natürlich brauchen auch Kinder während der Reise Unterhaltung. Dafür gibt es einen großen Kinderclub, Squok-Club genannt, auf dem Mantegna-Deck (12). Es gibt dort eine Spiel- und Tanzfläche mit Videowand, mehrere Playstation, Computer und natürlich etwas Spielzeug und Bücher. Durch die Lage auf dem obersten Deck und den großen Fensterflächen hat der Raum viel Tageslicht. Im angrenzenden Außenbereich, der bei Bedarf durch Tore verschlossen wird und nur durch den Kinderclub zu betreten ist, gibt es eine Rutsche und ein Planschbecken. Kinder ab dem Alter von 3 Jahren dürfen allein den Miniclub besuchen, jüngere Kinder brauchen eine Beaufsichtigung durch einen Erwachsenen.

Costa Magica: Kinder-Club „Squok“
Kinder-Club „Squok“ auf dem Mantegna-Deck (12) an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere

Auf unserer Kreuzfahrt nach Norwegen waren ca. 30 Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahre an Bord und der Club immer recht gut besucht. Mit ihnen wurde regelmäßig gebastelt, gespielt und gerätselt. Geöffnet war täglich von 9 Uhr bis 23:30 Uhr. Die Betreuung ist im Reisepreis inklusive, im Gegensatz zu anderen Reedereien, auch während der Liegezeit im Hafen. Insgesamt wirkten der Raum und auch die Betreuung durch die Animateure etwas unpersönlich und lustlos. Der perfekte Miniclub an Bord der der MSC Opera hat in Sachen Herzlichkeit, Ausstattung und Engagement die Messlatte allerdings sehr hoch gelegt.

Costa Magica: Kinder-Club „Squok“
Kinder-Club „Squok“ auf dem Mantegna-Deck (12) an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere
Costa Magica: Planschbecken am Squok-Club
Planschbecken und Rutsche am Kinderclub „Squok-Club“ auf dem Mantegna-Deck (12) an Bord des Kreuzfahrtschiffes Costa Magica von Costa Crociere.

Mehr zum Thema Costa Magica:


Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben